Content Banner

Fakten

Anzeige endet

01.07.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

www.vhs-rlp.de
Hintere Bleiche 38
55116 Mainz

Einsatzort:

Worms

Bei Rückfragen

Ulrike Maier
+4961312888913

Link zur Homepage


Visits

340
Beim Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz ist zum 01.07.2021 eine Medienpädagogische Beratungsstelle für Volkshochschulen (m/w/d) - Dienstort Worms oder Neustadt an der Weinstraße zu besetzen.

Medienpädagogische Beratungsstelle für Volkshochschulen (m/w/d)

31.05.2021
vhs Landesverband RLP - Worms
Medienmanagement, Medienwissenschaft, Pädagogik

Aufgaben

• Unterstützung der Programmverantwortlichen an den Volkshochschulen bei der Planung und Umsetzung von digitalen Lernangeboten
• Koordinierung der Entwicklung von standardisierten Kurskonzepten zur Vermittlung von Medienkompetenz in vhs-Kursen
• Koordinierung der exemplarischen Umsetzung von standardisierten Kurskonzepten zur Medienkompetenz an Volkshochschulen
• Planung von Online-Fortbildungen für Kursleiter*innen zu digitalen Lernangeboten
• Unterstützung der Volkshochschulen bei der Anschaffung von technischer Infrastruktur, die für die digitale Erweiterung der vhs-Kurse notwendig ist
• Beratung der vhs-Mitarbeiter*innen zur Nutzung der Lern- und Arbeitsplattform

Qualifikation

• Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Medienpädagogik, Erwachsenenpädagogik (Master, Diplom, Magister oder Staatsexamen)
• pädagogische Kompetenz und fundierte praxisbezogene Kenntnisse in der Erwachsenenbildung
• Affinität zu digitalen Medien und praxisbezogene Kenntnisse in digitalen Bildungsangeboten
• Diplomatisches und kundenorientiertes Auftreten
• Souveränen Umgang mit digitalen Medien und Lerntools
• Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
• Eigenständiges Arbeiten

Benefits

• Eine bis zum 31.12.2022 befristete Vollzeitstelle TV-L 12, einschließlich entsprechender Sozialleistungen, die ggf. auch als Teilzeitstelle möglich ist
• Eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit erheblichen Gestaltungsmöglichkeiten
• Möglichkeit der aktiven Mitwirkung bei der innovativen vhs-Weiterentwicklung
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
• Dienstort ist die vhs Neustadt/ Weinstraße oder die vhs Worms, teilweise Homeoffice
• Ein offenes und kollegiales Betriebsklima in der Volkshochschulwelt

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.07.2021
Dauer:
Vergütung: TV-L 12
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Der Verband der Volkshochschulen ist der Interessen- und Fachverband der 65 nach rheinland-pfälzischem Weiterbildungsgesetz anerkannten Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz. Hauptaufgaben des Verbandes sind die Entwicklung von Grundsätzen und Leitlinien für die Arbeit der Volkshochschulen, die Beratung und Unterstützung seiner Mitglieder und die Weiterbildung für das Leitungs-, Verwaltungs- und pädagogische Personal sowie der Kursleitenden.

Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart